Wie Du Dich richtig entscheidest! Über die Kunst, sich klug und sicher zu entscheiden!

„Keine Entscheidung zu treffen ist auch eine Entscheidung: die Entscheidung, der oder die gleiche zu bleiben.“

Unbekannt

 

Jeder kennt diese Situation: Du stehst vor einer Entscheidung zwischen zwei Optionen und beide Möglichkeiten sind gleich gut. Und Du findest zu keiner Lösung. Du drehst Dich im Kreis, bis Dir der Kopf raucht, und fühlst Dich verunsichert und ratlos.

Gute Entscheidungen zu treffen,
was richtig für Dich ist, wenn Du vor verschiedenen Optionen stehst, ist eine Kunst, die man üben kann.

Du brauchst eine gute Absicht. Und einen genauen Sinn für die Richtung, die Dein Leben nehmen soll. Wenn Du weißt, wohin die Reise gehen soll, was Dein großes Ziel ist, dann sollte jede Entscheidung, die Du triffst, Dich zu diesem Ziel führen.

Heute stelle ich Dir vier Wege zur Entscheidungsfindung vor, die Dir helfen, Klarheit zu bekommen, so dass Du die richtige Entscheidung für Dich und Dein Leben triffst.

Die Ausgangsfragen sind:
1. Wie komme ich zu einer Entscheidung, wenn ich zwei gleich gute Optionen habe?
2. Wenn beide Optionen sich gut anfühlen und gut aussehen, welche der beiden sollte ich wählen?

Für jeden der folgenden Wege gib den beiden Optionen als Antwort Punkte zwischen 1 – nicht so gut, und 5 – absolut richtig.

Die vier Wege zur Antwort!

1. Weg: Deinem Herzen folgen
Stell Dir jetzt Deine Situation mit zwei den verschiedenen Optionen vor. Und frage Dich, „Welche Option macht mein Herz ganz leicht und offen, und alles sagt im Herzen, „Ja das will ich!“?. Bei welcher Option geht Dir das Herz auf und Du bist ganz mit dem Herzen dabei?

Das ist die intuitive Ebene, die Dir das Gefühl gibt, dass diese Option Sinn macht, gut ist und sich richtig für Dich anfühlt. Diese Option folgt Deinem Herzen und Deiner Intuition. Hier hast Du Vertrauen in Dich selber.

Wenn wir nur intellektuell die Vor- und Nachteile abwägen und nicht unserem Herzen folgen, dann bereuen wir das oft sehr und machen uns später Vorwürfe. Wir wussten, dass etwas richtig für uns war, aber wir haben etwas anderes verfolgt, weil es einfacher oder schneller war.

Wenn Du Deinem Herzen folgst, dann hörst Du auf Deine innere Stimme. Frage Dein Herz, wie viel Punkte es der Option A und der Option B geben würde.

2. Weg: Intellektuelle Logik
Hier kannst Du Dich fragen, welche Option macht intellektuell gesehen mehr Sinn? Hier fragst Du Dich, „Was sind die Vorteile und was sind die Nachteile?“ Und Du stellst eine Liste nach Kriterien auf.

Wenn Dich eine Option begeistert, und Deine Logik Dir sagt, dass macht Sinn, dann sollte dieses logische Ja mindestens drei Punkte sein und bestenfalls fünf. Wenn wir in allen Bereichen des Lebens immer mehr zu einer Lebensweise kommen, die eine fünf darstellt, dann wäre unser Leben glücklicher.

Weg 1 und 2 sind innerliche, ganz persönliche Wege. Jetzt kommen wir zu Wegen, die äußere Faktoren mit einbeziehen.

 

3. Weg: Einfluss
Hier stellst Du Dir die Frage, „Welche Option hat eine größere Wirkung und Bedeutung? Welche Option hat einen größeren Einfluss kurzfristig oder langerfristig gesehen?“ Für Dich, für Deine Familie, für Deine Gesundheit…

Was würde in einigen Monaten oder Jahren
die bessere Option sein? Schau Dir Deine Option in der Zukunft an! Gehe in die Zukunft, schau zurück auf die heutige Gegenwart und frage Dich, „Welche Option macht am meisten Sinn für die Zukunft?“

Frage Dich, für welche Option Du noch genügend Zeit hast, um sie umzusetzen. Wenn Du Dir zu viel auf einmal vornimmst, dann bedenke, ob diese Option auch realistisch ist.

Und frage Dich, wenn Du Ja sagst, „Was hat diese Entscheidung dann für einen Einfluss auf meine Beziehungen?“ Und stell Dir die Fragen, „Werde ich eine glückliche Beziehung weiterführen können?“, „Werde ich genügend Zeit für meine Kinder haben?“

Wirkung, Bedeutung, genügend Zeit
und der Einfluss der Entscheidung auf Deine Beziehungen stehen hier im Vordergrund.

4. Weg: Dein persönliches Wachstum
Hier stellst Du Dir die Frage, „Welche Option führt mich zu größerer, innerer und äußerer Entwicklung?“, „Welche Entscheidung führt mich zu Wachstum?“

Und das beinhaltet äußeres und inneres Wachstum.
Könnten Menschen auch von außen sehen, dass Du Dich positiv veränderst, wenn Du Dich für eine Option entscheidest? Wirst Du Dich in Deinen Fähigkeiten, in Deinem Beitrag merklich nach außen verändern? Würdest Du ein besserer Mensch werden durch die eine oder die andere Option?

Hier kannst Du Dich fragen,
„Welche Option würde von mir verlangen, auf ein anderes Niveau zu wachsen?“ Durch welche Option würdest Du wachsen in Güte, menschlicher Größe, in der Hilfsbereitschaft für andere und Dein Potential verwirklichen?

Eine der beiden Optionen wird Dich mehr wachsen lassen. Durch neue Situationen zu wachsen, macht Dich zu einem besseren Menschen. Du wirst wachsen, um Dein bestes Selbst zu werden. Und das wird andere beeindrucken, und sie werden diese Veränderung bemerken. Auch Dein Wachstum ist ein Faktor, den Du berücksichtigen kannst.

Klug, sicher, von Herzen richtig! Zähle am Ende alle Deine Punkte zusammen, die Du für Deine Antworten vergeben hast. Und wenn eine Option 12 Punkte und weniger hat, dann tu Dir den Gefallen und wähle sie nicht.

Nimm Dir die Zeit, diese Reflektion zu machen! Und Du wirst die Entscheidung für Dich treffen, die richtig für Dich ist! Und mach es nicht zu kompliziert.

Wenn Du zu viel darüber nachdenkst, ob Du die richtige Entscheidung triffst, dann gehst Du davon aus, dass das Universum Dich für eine Sache belohnen, und für eine andere bestrafen wird. Und das ist nicht der Fall.
Welche Entscheidungen Du auch triffst, Du triffst sie aus einem gutem Grund. Jede Entscheidung ist eine Erfahrung, aus der Du lernen kannst, und die Dich wachsen lässt. Vertraue, dass jede Entscheidung, die Du triffst, die richtige für Dich ist.
 
Bedenke: Eine echte Entscheidung ist eine Entscheidung, der neue Taten folgen. Wenn es keine Aktionen gibt, dann hast Du nicht wirklich entschieden.

Gibt es momentan auch Entscheidungen, die für Dich anstehen? Wie reagierst Du, wenn Entscheidungen zu treffen sind? Wie lange brauchst Du, um Entscheidungen zu treffen? Wie gehst Du vor, um Enstscheidungen zu treffen?

Ich bin sehr gespannt, wie Dir diese 4 Wege gefallen und freue mich von Dir zu hören, was Deine Gedanken dazu sind.

Schreibe mir eine E-Mail oder kommentiereauf meinen Social Media Feeds bei Facebook oder Instagram.
Ich freue mich auf den Austausch mit Dir!
Bis nächste Woche!
Alles Liebe,
Simona
AUS MEINEM LEBEN…
Wie treffe ich meine Entscheidungen?
Ich wäge meine Entscheidungen sehr sorgfältig ab, und höre auf meine Intuition. Meistens ist es für mich recht klar als Gefühl, welche Entscheidung ansteht, und welche die richtige für mich ist.
Ich nutze die Fragen aus den oben beschriebenen 4 Wegen. Ich bespreche mich mit meinem Partner Martin, mit meiner Familie und mit meinen Coaches.

Und ich liebe es, systemische Aufstellungen zu nutzen und die spannenden, und manchmal sehr überraschenden, Erkenntnisse und Perspektivwechsel mit einzubeziehen.

Ich selber bin kein Fan von impulsiven, unüberlegten adhoc Entscheidungen. Ich weiss, warum ich mich für die eine Entscheidungen ausspreche, und nicht für die andere.

Ich kenne meine Werte, mein Warum, und bin mir aller Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Optionen bewusst. Ich bin ein großer Fan davon, mir sehr bewusst zu sein, warum ich welche Entscheidung treffe.
************************************************
TIPP DER WOCHE
 
Eine der wichtigsten Enscheidungen im Leben ist, mit welchem Partner man zusammen ist.
Ich habe mich mit dem Thema Partnerschaft sehr intensiv auseinandergesetzt.
Selber der Partner zu sein, den man sich wünscht, alte Glaubenssätze über Beziehungen loszulassen, offen zu sein für eine neue Art von Partnerschaft,…
Partnerschaft ist ein Thema, in dem man wieder über seine Grenzen hinaus wachsen darf, die Komfortzone verlassen muss, und sich sehr tief mit sich selber auseinandersetzt.
Die folgenden Bücher waren wegweisend für mich und ich liebe sie über alles! Ich kann ich sehr empfehlen:
Calling in the One, Katherine Woodward Thomas
The soulmate secret, Arielle Ford
 
************************************************
 
 
MINIWORKSHOP – Lass die Münze sprechen!
Bei einer Entscheidung kannst Du auch den Münztest machen. 🙂
Du kannst den zwei Optionen die Zahl oder das Bild zuordnen, und die Münze in die Luft werfen.Wenn die Münze in der Luft ist, dann weißt Du, was Deine Antwort ist: die, die Du hoffst, zu bekommen.

Was ist Dein größter Aha-Moment?

Über Deine Antwort freue ich mich sehr!

4 Wege, Absicht, Aufstellungen, äußeres Wachstum, Auswahl, Auswahlmöglichkeiten, bestes Selbst, dem Herzen folgen, Dich im Kreis drehen, Einfluss, Entscheidung, Entscheidung finden, Entscheidung treffen, inneres Wachstum, intellektuell, intuitiv, Klarheit bekommen, Logik, meine Entscheidung, Münztest, Nachteile, Optionen, Partnerschaft, persönlihces Wachstuim, Sinn machen, vier Wege, von Herzen, Vorteile, Wachstum, Zukunft


Simona Deckers

Simona Deckers

Simona Deckers ist Life und Success Coach. Simona unterstützt Dich, erfolgreich, glücklich und im Flow zu sein. Als Systemischer Coach, Lebensberaterin, Leadership und Transformation Coach in Frankfurt am Main hilft sie Dir, Blockaden aufzulösen und hinderliche Selbstsabotage zu transformieren, so dass Du eine höhere Vision für Dich entwickelst, in die Leichtigkeit des Seins kommst, Dein höchstes Potential erreichst und das Leben Deiner Träume und Deiner Bestimmung lebst. Einfach glücklich und erfüllt sein! Hier beginnt Dein Highest Next Level für inneren und äußeren Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Shanti Company | © 2019