So nutzt Du diese Zeit am besten… für Dein Glück!

Es hängt von Deiner Entscheidung ab!
“Lass keine Krise ungenutzt.”
Winston Churchill
 
Seit März diesen Jahres bestimmt Corona unser Leben und ich glaube, es wird uns allen klar, dass wir noch sehr lange damit zu tun haben werden.
Einmal wissen wir nicht, wann die Pandemie offiziell beendet sein wird. Eines Tages wird sie das sein und dann wird sie unser Leben, unsere Gewohnheiten und die Art, wie wir im Leben stehen, komplett verändert haben. Wie unser Leben dann aussehen wird, und in welcher “Normalität” wir dann leben werden, ist noch unklar.
Zweitens werden wir, wenn es vorbei sein wird, noch sehr lange beruflich durch alle Branchen hindurch und privat in Neustrukturierungsprozessen stecken, die Corona ausgelöst hat. Corona gibt den Ton für dieses neue Jahrzehnt, und vielleicht auch für dieses Jahrhundert vor.
Und nach diesen umwälzenden Wochen und Monaten können wir uns jetzt schon fragen, was machen wir daraus? Es kommt immer darauf an, wie wir reagieren.
 
Ich habe zu Anfang der Krise schon so viel über die Chancen, die in Krisen stecken, geschrieben und möchte heute noch einmal darauf zurückkommen.
Egal, was uns passiert, wir haben immer die Wahl unsere Einstellung zu den Dingen zu wählen und die Bedeutung, die wir einer Situation geben, festzulegen. Es hängt davon ab, was wir wählen.

Am erfolgreichsten sind die, die mit den Veränderungen, mit diesem Evolutionssprung mitgehen und mit ihm arbeiten, anstatt gegen ihn. Wir alle stehen vor einer ungewissen Zukunft, die wir jedoch konstruktiv formen können. Wer diese Überzeugung hat und die nötigen Fähigkeiten dazu entwickelt, der wird sich stark im Leben fühlen.

Und jetzt zeigt sich schon ganz deutlich, wer mit der Zeit mitgeht, und wer sein Leben erneuert und wer im Widerstand ist und gegen Veränderung ankämpft.

Wir haben die Wahl in einer Krise, die Situation als Bedrohung zu verringern, oder als Bedrohung zu erhöhen. Wir haben die Wahl, Gewinner oder Opfer zu sein…

Wir haben die Möglichkeit, zu entscheiden, wie diese Situation für uns sein wird. Du kannst Dich entscheiden, der Gewinner zu sein, sehr kreativ und innovativ auf die neuen Begebenheiten zu regieren, und alles zu tun, um erfolgreich und gut aus dieser Zeit hervor zu gehen.

Oder Du kannst Dich von vorneherein geschlagen geben,
und sagen, dass alles im Chaos versinkt und den Bach runtergeht, bzw. in den Widerstand gehen.

Wie wir aus der Situation hervorgehen, hängt von der Entscheidung ab, die wir jetzt in dieser Zeit für uns treffen. Und Deine Entscheidung wird die Entscheidung vieler beeinflussen und inspirieren.

 

 
Unabhängig davon, was geschehen wird, und was noch nicht vorherzusagen ist, können wir uns persönlich dafür entscheiden, die Bedrohung der Situation zu verringern und zur Lösung beizutragen.

Wenn Du diese Wahl bewusst triffst, werden drei positive Dinge passieren:

 
1. Du wirst das Gefühl haben, Dein Leben besser beeinflussen und steuern zu können.
2. Du wirst zur Lösung und zur Heilung beitragen, was Dir ein gutes Gefühl gibt.
3. Du wirst mehr Sinn in Deinem Leben erleben.

1.) Das Gefühl Einfluss zu nehmen und selber Stabilität herstellen zu können im Leben, kommt nicht durch Umstände im Außen, sondern durch das, was wir denken und fühlen.

Positives Denken ist nicht genug. Sich sicher und geborgen zu fühlen ist ein Bewusstseinszustand. Dieser Zustand existiert in uns, wenn wir tiefer gehen als das Alltagsleben.

Das normale Alltagsleben bringt uns kein Gefühl der Sicherheit. Was im Außen geschieht, kann von außen betrachtet, als zu groß und bedrohlich erscheinen.

Jetzt ist eine gute Zeit, um mit Meditation zu beginnen oder zu ihr zurückzukehren. Das Ziel ist es jetzt, Dich mit Deinem tieferen Bewusstsein zu verbinden, dem Ort, von dem innere Stabilität und Sicherheit herkommen.

2.) Ständig Nachrichten zu sehen, Worst-Case-Szenarien durchzuspielen und über schreckliche Dinge nachzudenken, die andere Menschen durchmachen, schüren Angst und Unsicherheit. Lies oder sieh Dir einmal am Tag Nachrichten an. Bleib den Rest der Zeit in Dir selbst zentriert.

Wie wir auf Dinge reagieren entscheidet darüber, ob wir gesund oder versehrt aus der Situation kommen. Für uns alle sind Heilungsreaktionen natürlich, angeboren und kraftvoll. Sie geschehen in einem Zustand der Zuversicht, Leichtigkeit und Positivität. Und dabei ist mehr als das Immunsystem beteiligt. Heilung ist ein Geist-Körper-Prozess.

Wenn wir traurig, gestresst, depressiv, ängstlich, hilflos, hoffnungslos, panisch sind oder uns außer Kontrolle fühlen, erhält jede Zelle in unserem Körper diese Botschaft. Tue daher alles, um die entgegengesetzte Nachricht zu senden.

Meditation hat einen starken Effekt auf die Wiederherstellung des Gleichgewichts von Körper und Geist.

Fördere guten Schlaf und meide Stress. Guter, gesunder Schlaf erhält das innere und äußere Gleichgewicht aufrecht und verhindert Ungleichgewicht.

Abgesehen davon, auf guten Schlaf zu achten und Stress abzubauen, gibt es die tiefe Bauchatmung als gutes Mittel, um zentriert und positiv zu bleiben. Die tiefe Bauchatmung hält das Gleichgewicht zwischen Geist und Körper aufrecht, und hilft uns, in einem ruhigen, ausgeglichenen Zustand zu bleiben.

 

3.) Dem Leben mehr Sinn zu geben ist das Positivste, was eine Krisen bewirken kann. Unser Leben wird bedeutungsvoller, wenn wir das Gefühl haben, dass wir für andere da sein können, wenn wir über uns selbst hinauswachsen, Stärke und Resilienz in uns selbst finden und wenn wir entdecken, wer wir wirklich sind.

Kein Virus und keine äußeren Umstände können unserem Leben Sinn nehmen, wenn wir es nicht zulassen. Umgekehrt kann kein Virus zum Sinn des Lebens beitragen. Viren haben kein anderes Motiv außer Selbsterhaltung und Replikation.

Wir können aber durch diese besondere Situation, die durch einen Virus ausgelöst wird, unser Bewusstsein verändern. In der Ebene des Bewusstseins geschieht menschliche Evolution, und gerade jetzt haben wir die Möglichkeit, unser Bewusstsein unglaublich zu verändern für mehr Mitgefühl, eine bessere Selbstwahrnehmung und die Bereitschaft, Dinge kollektiv zu verändern.

Sinnvolle Veränderungen geschehen nicht im Außen. Wirkliche Veränderungen geschehen immer zuerst im Inneren, im Bewusstsein der Menschen.

Werden wir aus dieser Krise herauskommen und uns stärker, widerstandsfähiger und zielgerichteter fühlen? Wir können für uns und andere stark sein. Wir können selber zuversichtlich sein und andere mit Zuversicht und Optimismus unterstützen.

Doch die größte Bedeutung werden wir erleben, wenn die Pandemie überwunden ist. Dann wird vielleicht die Versuchung bestehen, zur alten Normalität zurückzukehren. Doch es wäre ein Verlust, den Nutzen der Krise nicht mitzunehmen.

In Krisenzeiten werden wir uns bewusst, was wirklich zählt. Die Frage ist, wie wir dies nach der Krise fortsetzen werden.

Es gibt viele Probleme global lösen, vom Klimawandel über Überbevölkerung, von Flüchtlingen bis hin zu Nationalismus. Wie die Welt mit der Pandemie umgeht, gibt einen Hinweis darauf, wie wir jedes andere Problem angehen werden.

Unser Leben wird bedeutungsvoller, wenn wir zu sinnvollen Lösungen beitragen, die weit über den Virus hinausgehen. Welche Einstellung wir dabei für uns persönlich wählen ist von großer Wichtigkeit.

 

Was nimmst Du für Dich mit aus diesem Beitrag? Was ist Deine wichtigste Erkenntnis, wenn es um Deine Entscheidung geht? Schreib mir gerne, wie Dir dieser Beitrag gefallen hat, welche Idee oder welcher Gedanke Dir geholfen oder Dich motiviert hat.

Lass uns ins Gespräch kommen und uns gemeinsam inspirieren. Kommentiere sehr gerne auf meinen Social Media Feeds bei Facebook, Twitter, LinkedIn oder Instagram. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir!

 
Wenn Du einen meiner Newsletter verpasst hast, oder nochmals nachlesen möchtest, dann findest Du sie alle hier auf meinem Blog.
Bis nächste Woche!
Alles Liebe,
Simona
************************************************
AUS MEINEM LEBEN…
Meine Sicht der Dinge
Ich sehe viel Positives in dieser neuen Zeit, und feiere die Möglichkeit, dass wir kollektiv in ein ganz anderes Bewusstsein kommen können und die Chance haben, viele Dinge auf der Welt zu verbessern.
Es bedeutet unter anderem mehr Digitalisierung, und damit eine bessere Vernetzung zu Menschen überall auf der Welt, mehr Nachhaltigkeit, mehr Mitgefühl mit der Natur und allen Lebewesen und mehr Mitmenschlichkeit.
Ich spüre, dass eine Transformation auf einer so tiefen Ebene in Arbeit ist, dass sie zu diesem Zeitpunkt jenseits unserer Vorstellungskraft liegt.
Ja, wir müssen alle härter arbeiten als sonst, um diesen Sprung in der Evolution zu machen.
 
Nur rückblickend, wenn alles vorbei sein wird, werden wir verstehen, worum es bei dieser massiven Veränderung geht. Nichts im Leben ist sicher außer Veränderung.
Ich entscheide mich, diese Veränderung anzunehmen und die Magie darin zu finden.

************************************************

TIPP DER WOCHE
 
Wie Du Dein bestes Leben lebst!
Es ist recht einfach, ein glückliches Leben zu führen.
Glück ist unabhängig von Geld oder Umständen.

Hier sind 10 Tipps, wie wir ganz einfach glücklich leben können:

1. Absichten setzen
Absichten oder Ziele setzen geben uns das Gefühl, mit Sinn und Richtung zu leben.

2. Die gewünschten Absichten visualisieren
Visualisierung ermöglicht es uns, uns in eine positive Denkweise zu versetzen. Während der Visualisierung wählen wir unseren Fokus und unsere Gefühle.

3. Klarheit durch Meditation
Meditation ist eine wunderbare Praxis für geistige Gesundheit und Klarheit, die uns eine Pause von der Hektik des Lebens bringt und uns hilft, uns wieder mit uns selbst zu verbinden.

4. Loslassen durch Tagebuch schreiben
Wenn keiner Zeit hat, uns zuzuhören, können wir aufgestaute Emotionen und Gedanken einfach auf Papier raus lassen. Das hilft uns, mit Stress und Angst umzugehen und ordnet unsere Gedanken.

5. Verreisen und die Welt sehen
Reisen und die Welt zu sehen können dazu beitragen, das Gefühl zu haben, ein erfülltes Leben zu führen. Zuviel Arbeit, ein knappes Budget oder die Angst, alleine zu reisen sind nur Ausreden.
Wenn wir den Sprung wagen und verreisen, kann sich unser Leben von normal zu unserem besten Leben verwandeln.

Reisen muss nicht teuer sein. Ein Ausflug in eine nahe gelegene Stadt oder ein Camping Wochenende bringen uns aus festgefahrenen Routinen und Alltagsstress heraus.
Reisen ist eine Möglichkeit, sich selbst und die eigene Komfortzone zu verlassen. Reisen ist eine Erinnerung daran, wie groß und vielfältig die Welt sein kann.
6. Gesundheit zur Priorität machen
Ein weiterer, bewusster Schritt in Richtung bestes Lebens ist, sich um unsere Gesundheit zu kümmern. Gesund essen und aktiv bleiben sind immer gut für uns.

Mahlzeiten planen, mehr zu Hause kochen, mehr Vollwertkost einbauen, abends spazieren gehen, Yoga machen und regelmäßig Sport treiben sind gute Gewohnheiten, die unsere Gesundheit stärken.

7. Gut zu uns selber sein mit viel Selbstwert
Wir können viel in Beziehungen zu Freunden investieren, aber am wichtigsten ist die Beziehung zu uns selbst. In unserem besten Leben kümmern wir uns um unsere Intuition und unseren eigenen emotionalen Zustand. Es ist wichtig, dass wir uns immer wieder mit uns selbst verbinden.

Die Beispiel hier unten sind Formen der Selbstliebe, aber es gibt noch so viel mehr, was uns im Leben gut fühlen lässt:
– ein warmes Bad nehmen,
-einen Lieblingsfilm ansehen,
– eine Stunde in der Sonne nichts tun…
8. Das Gehirn ankurbeln
Wenn wir uns intellektuell angeregt fühlen, fühlen wir uns auch in anderen Bereichen unseres Lebens gut und produktiv.
Lies richtige Bücher anstatt durch die sozialen Medien zu scrollen.
Finde ein Thema, das Dich interessiert und lies mehr dazu. Das regt Deinen Geist an und wird Dich inspirieren.
9. Yoga machen
Yoga ist auf vielen Ebenen eine bereichernde Praxis. Wie Meditation kann es geistig und körperlich gesund halten. Yoga gibt uns die mentale Pause, die wir vom Leben brauchen. Darüber hinaus verbindet Yoga Körper und Geist auf einer tieferen Ebene. Durch das Üben von Yoga können wir bewusster wahrnehmen, was wir brauchen. Yoga ist ein Weg, sich selbst zu ehren.

10. Negative Gedanken und kritisierende Selbstgespräche loslassen

Wahrzunehmen, was die innere Stimme in unserem Kopf sagt, ist eine spannende Sache.
Meistens ist diese Stimme negativ und sagt uns, was wir nicht können, und dass wir nicht gut genug sind. Und das kann eine Quelle von Stress oder mangelnder Erfüllung im Leben sein.

Je mehr wir in der Lage sind, diese kleine Stimme in unserem Kopf zu identifizieren, die kritisiert oder in Frage stellt, desto mehr können wir die Negativität loslassen und negative Selbstgespräche verändern.

Wenn wir uns negativen Mustern in unserem Denken bewusst werden, können wir diese in positivere Energie umwandeln.

Selbstwahrnehmung ist einer der wichtigsten Schritte auf dem Weg zu unserem besten Leben, und jeder Schritt dahin bringt uns diesem Leben näher.

************************************************

 
 
Miniworkshop – Selbstreflektion…
 
Einige Fragen:
– Welche neuen Fähigkeiten habe ich in diesem Jahr entwickelt und was habe ich über mich selbst gelernt?
– An welches Erlebnis in diesem Jahr möchte ich mich auch noch in einigen Jahren erinnern?
– Wo und wann bin ich über mich hinausgewachsen?
– Welches war die beste Entscheidung, die ich in diesem Jahr getroffen habe?⠀
– Was ist der größte Erfolg in diesem Jahr, den ich so richtig feiern kann?
– Wem oder was gegenüber bin ich am meisten dankbar?
– Welche kleinen Dinge erfreuen mich am meisten tagtäglich?
– Welche neuen Gewohnheiten habe ich entwickelt?

Was ist Dein größter Aha-Moment?

Über Deine Antwort freue ich mich sehr!

************************************************

Dies ist mein virtuelles Programm für Dich:
– Nächste Hatha Yogastunde Sonntag 23. August 2020 um 10 Uhr
– Live Coaching jeden Donnerstag um 12 Uhr
auf https://www.facebook.com/simona.deckers
Beide Angebote sind kostenlos!

Intensiv Coaching Live in 2020:

Jeden Donnerstag um 12 Uhr biete ich ein Live Coaching auf meiner persönlichen Facebook Seite für persönliche Weiterentwicklung, Mindset, Tipps, um produktiv und angstfrei zu bleiben, Achtsamkeitstraining, Inspiration und vieles mehr an.
 
Hier ist der Link:
https://www.facebook.com/simona.deckers

***********************************************

Für Dich kostenlos zum Downloaden:

Loving Kindness Meditation

Meditation macht glücklich und gesund!
Mediation ist Freiheit von Stress, Anspannung und Ängsten.
Meine “Meditation der liebevollen Güte” (auf Englisch) für Dich zum Download hier:

https://sideckers.clickfunnels.com/optinokdje0jb

 

 

“THE DREAM LIFE SERIES”

Hol Dir die inspirierende Interview Serie um Dich für das Leben Deiner Träume stark zu machen!

Du kannst haben, wovon Du träumst! Diese Interview Reihe inspiriert Dich, eine höhere Vision für Dich zu entwickeln, damit Du Dein großartigstes Leben lebst! Dein Leben nach Deinen Wünschen!

Die Dream Life Series (4 Videos auf Deutsch / 2 auf Videos in Englisch) für Dich zum Download hier:

***********************************************

Absichten, Alltag, Bauchatmung, Bedrohung, Corona, Entscheidung, Heilung, innerer Kritiker, Krise, Lösung, Mediation, Selbstreflektion, Selbstwert, Sinn, Stabilität, Tagebuch, Transformation, verreisen, Virus, visualisieren, Wahl, Yoga


Simona Deckers

Simona Deckers

Simona Deckers ist Life und Success Coach. Simona unterstützt Dich, erfolgreich, glücklich und im Flow zu sein. Als Systemischer Coach, Lebensberaterin, Leadership und Transformation Coach in Frankfurt am Main hilft sie Dir, Blockaden aufzulösen und hinderliche Selbstsabotage zu transformieren, so dass Du eine höhere Vision für Dich entwickelst, in die Leichtigkeit des Seins kommst, Dein höchstes Potential erreichst und das Leben Deiner Träume und Deiner Bestimmung lebst. Einfach glücklich und erfüllt sein! Hier beginnt Dein Highest Next Level für inneren und äußeren Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Shanti Company | © 2019