Wie Du mehr Selbstvertrauen gewinnst…

„Selbstbewusstsein gewinnt man dadurch, dass man genau das tut, wovor man Angst hat, und auf diese Weise eine Reihe von erfolgreichen Erfahrungen sammelt.“
Dale Carnegie

 

Ich hoffe, es geht Dir sehr gut, und Du freust Dich auf schöne sommerliche Tage!
 

Heute habe ich ein ganz praktisches Thema für Dich! Die meisten Menschen wünschen sich, mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen zu haben.

Selbstbewusstsein setzt sich aus so vielen Faktoren zusammen. Aber eines ist sicher, und auch erforscht! Es gibt eine Koppelung zwischen Körper zum Bewusstsein. Dein Geist ist mit Deinem Körper verbunden. Das eine beeinflusst das andere. Das heißt, es ist möglich, über unsere Körperhaltung und -sprache einen Effekt auf unsere Einstellung zu erzielen.

Hier habe ich einige Tipps für Dich zusammengetragen, wie Du nur über eine bestimmte Körperhaltung und -sprache mehr Selbstvertrauen erzeugen kannst.

Einige Tipps haben das Potential, Deinen Zustand in Sekunden in mehr Selbstbewusstsein umzuwandeln. Probiere es mal aus!

1. Lächle
Der schnellste Trick, um innerhalb von Sekunden positiver gestimmt zu sein und mehr Selbstbewusstsein zu haben, ist zu lächeln. Wenn Du Dich gut und selbstbewusst fühlst, wirst Du automatisch fröhlicher und bekommst ein Lächeln auf Dein Gesicht. Andersherum gilt das ebenfalls. Selbst wenn Du das Lächeln nur forcierst, wirst Du eine spürbare Veränderung Deiner Gefühle und Deiner Selbstsicherheit feststellen.
2. Tiefe Bauchatmung
Wenn wir aufgeregt sind, merken wir ganz deutlich, dass unser Puls steigt und die Atmung flach und hektisch wird. Der Körper wechselt in einen unruhigen Zustand, in dem es schwierig wird, ruhig und sicher zu sein. Diesen körperlichen Zustand kannst Du aber mit etwas Übung mit der richtigen Atemtechnik gezielt beeinflussen.Sobald Du merkst, dass Dein Körper in einen unsicheren Zustand wechselt, beginne bewusst damit, Deine Atmung zu verlangsamen und tief in Deinen unteren Bauch zu atmen. Konzentriere Dich ganz bewusst auf Deine Atmung und fühle, wie sich Dein Bauch ausdehnt und wie die Luft beim Ausatmen ausströmt. Atme rhythmisch und langsam. Du kannst auch dabei leicht seufzen, das befreit und wirkt Wunder!
3. Starke Körperhaltung
Richte Dich bewusst auf. Wirbelsäule aufrichten, Kopf hoch, Blick nach vorne, Schultern nach hinten und unten senken, Brust nach vorne öffnen. Die generelle Haltung ist trotz allem Aufrichten noch entspannt und flexibel. Diese starke Körperhaltung beeinflusst Deine Selbstsicherheit ganz deutlich.Denk Dich selber 10% größer als Du eigentlich bist und mach diese Haltung so stark und standfest wie möglich. Stell Dir vor, ein Wirbelsturm kommt auf Dich zu und Du würdest in dieser Haltung mittendurch gehen und es würde Dir nichts passieren. So stark fühlt sich das für Dich an! Alles fliegt weg, nur Du bleibst stehen.

4. Laufe energievoll

Wie läuft ein zielgerichteter, selbstbewusster Mensch im Vergleich zu einem niedergeschlagenen, ziellosen Mensch? Die Antwort ist einfach: Selbstbewusste Menschen sind energievoll unterwegs. Sie wissen, wohin sie wollen. Sie haben eine Richtung und gehen voller Energie, Vertrauen und frohen Mutes dem Ziel entgegen.Mach das auch und gehe einfach etwas forscher mit zielgerichtetem Blick und Schritt. Du wirst Dich automatisch energetischer und selbstbewusster fühlen.
5. Bewege Dich
Nimm Dir Zeit für Dich und für Deinen Körper. Wenn Du Dich in einem Energieloch befindest, fühlst Du Dich automatisch träge und unsicher. Und in dem Zustand ist es schwierig, selbstbewusst zu sein.Also, bewege Dich! Geh nach draußen, geh joggen, schwimmen, Fahrrad fahren, mach Yoga oder mach einfach nur einen Spaziergang. Du wirst Dich danach sehr viel besser und stärker fühlen, und hast mehr Energie und Lebenslust, um Deine Aufgaben im Alltag anzupacken. Und es ist auch ein super positives Gefühl, für den Tag schon etwas gemacht zu haben.
6. Setz Dich in die erste Reihe
Wo man auch hinschaut, in den Schulen, Hörsälen und Besprechungsräumen dieser Welt, setzten sich die Leute meist in die hinteren Reihen. Sie haben Angst, wahrgenommen zu werden und bleiben lieber unsichtbar. Dieses Verhalten zeigt nicht nur niedriges Selbstbewusstsein, sondern verstärkt es auch noch.Entscheide Dich von jetzt an dafür, immer einen der vorderen Plätze aufzusuchen, auch wenn die Veranstaltung schon angefangen hat. So bekämpfst Du die Angst, dass Dir etwas Schlimmes passieren könnte, wenn Dich die anderen plötzlich wahrnehmen, und Du stärkst gleichzeitig auch noch Dein Selbstbewusstsein. Von jetzt an, setz Dich immer nach vorne.
Und hier habe ich zwei Bonustipps, die mehr Dein Verhalten betreffen, und die Dir mehr Selbstbewusstsein garantieren.
1. Mach anderen Komplimente
Wenn wir mit uns selbst nicht zufrieden sind, projizieren wir diese Unzufriedenheit oft auf andere Menschen. Um dieses negative Verhalten, zu unterbrechen, gewöhne es Dir an, anderen Leuten Komplimente zu machen. Natürlich solltest Du dabei ehrlich sein und auch wirklich meinen, was Du sagst. Du wirst viel Positives zurückbekommen und das stärkt automatisch auch Dein Selbstbewusstsein. Wenn Du versuchst, das Beste in der anderen Person zu sehen, dann bringst Du damit auch das Beste in Dir hervor. Und das Komplimente machen kann am Anfang auch eine Herausforderung darstellen, die Deine Komfortzone erweitert.
2. Trag etwas zu dieser Welt bei
Es gibt kein besseres Gefühl, als etwas Sinnvolles im Leben zu tun, einen Unterschied für andere Menschen zu machen und zur Gesellschaft etwas beizutragen. Anderen zu helfen, macht uns stark.Wir sind sehr viel mit uns selbst beschäftigt, mit unseren eigenen Wünschen und Bedürfnissen, und auch mit unseren Schwächen.
Beginne, Dich mehr darauf zu konzentrieren, was Du dieser Welt und den Menschen um Dich herum geben kannst. Dann wirst Du nicht nur deren Dankbarkeit bekommen, sondern auch das Gefühl, klein zu
sein, Stück für Stück auflösen. Umso mehr Du der Welt und Deinen Mitmenschen gibst, desto mehr wirst Du am Ende zurückbekommen!
Was nimmst Du für Dich mit aus diesem Beitrag? Was ist Dein Aha-Moment? Welche Inspiration nimmst Du mit? Schreib mir gerne, wie Dir dieser Beitrag gefallen hat, welche Idee oder welcher Gedanke Dir geholfen oder Dich motiviert hat.
 
Lass uns ins Gespräch kommen und uns gemeinsam inspirieren. Kommentiere sehr gerne auf meinen Social Media Feeds bei Facebook, Twitter, LinkedIn oder Instagram.
Ich freue mich auf den Austausch mit Dir!
 
Wenn Du einen meiner Newsletter verpasst hast, oder nochmals nachlesen möchtest, dann findest Du sie alle hier auf meinem Blog.
Bis nächste Woche!
Alles Liebe,
Simona
************************************************
AUS MEINEM LEBEN…

Neuanfänge – Podcast Folge!

Linda Hagebölling hatte mich in ihren Podcast „Yourcalling – Folge Deiner inneren Stimme“ eingeladen, um über das Thema „Neuanfänge“ im Leben zu sprechen.

Du erfährst mit welchem Mindset Richtungswechsel, Neuorientierungen und Neustarts gelingen. Es ist so wichtig, mit Veränderungen gut umgehen zu können!

Du hörst welche großen Neuanfänge
 ich in meinen Leben erlebt habe, was meine Einstellung dazu ist, und was Du in Phasen der Neuorientierung machen kannst!
Du bekommst hilfreiche Tipps und viele Aha Momente!

Die Folge findest Du hier 
auf Spotify und auf Anchor:
spoti.fi/3q5ypxk

und
Bit.ly/3uH2W8c
Viel Spass beim Hören!
************************************************
TIPP DER WOCHE
 

Power-Tipps für mehr Selbstbewusstsein

1. Überleg Dir, was das Schlimmste ist, das Dir passieren kann? Meistens rechtfertigt das in keinster Weise Deine Angst.

2. Schau den Menschen direkt in die Augen.

3. Sprich etwas tiefer. Lass Deine Stimme aus dem unteren Bauch kommen.

4. Gib den Menschen mal einen festen, entschlossenen Händedruck (nach Corona).

5. Werde achtsam und bewusster. Achte speziell auf die kleinen Dinge im Leben, wie die Enten im Park, die Blätter der Bäume, die vorbeiziehenden Wolken…

6. Halte einmal inne und überlege Dir, für was Du alles im Leben dankbar bist.

7. Betrachte die Umstände aus der richtigen Perspektive. Frage Dich: Ist das hier wirklich ein Problem oder mache ich eine Mücke zum Elefanten?

8. Führe ein Tagebuch mit Deinen positiven Erlebnissen.

9. Drucke Dir positive Zitate aus und hänge sie auf.

10. Schau, dass Du in die Aktion kommst. Mach diese Übungen wirklich. Nur lesen wird Dir nicht viel bringen. Fange leicht an und steigere Dich langsam.

11. Belohne Dich selber, wenn Du eine dieser Übungen gemacht hast.

12. Und zu guter Letzt: hab Spaß dabei! Freue Dich auf die neuen Herausforderungen und pack sie an. Du wirst Dich schnell selbstbewusster fühlen.

************************************************
 
 

Miniworkshop –  Sage es laut und deutlich!

Viele Menschen trauen sich nicht, etwas zu sagen. Sie machen lieber nichts, dann kann man auch nichts falsch machen. Sie fürchten, von anderen beurteilt zu werden, wenn sie etwas „Dummes“ sagen.

Diese Angst wird überschätzt. Die Menschen um uns herum sind viel offener und annehmender als wir denken. Du kannst gar nichts Falsches sagen. Meistens ist es so, dass diese Leute genau die gleiche Angst haben wie Du und meistens froh sind, wenn jemand anderes das fragt oder sagt, was ihnen auch auf der Zunge brennt.

Auch hier gilt: einfach loslegen und machen. Sag es! Bring Deine Ideen ein. Sage was, Du denkst. Teile Deine Meinung mit. Es kann nichts Schlimmes passieren!

Was ist Dein größter Aha-Moment?
Über Deine Antwort freue ich mich sehr!

Mehr Motivation und Input gibt es für Dich in meiner Facebook Gruppe #OneWorld LivingLove – Triff uns dort!
https://www.facebook.com/groups/oneworldlivinglove

************************************************


Intensiv Coaching Live in 2021:

Jeden Donnerstag um 12 Uhr biete ich ein Live Coaching auf meiner persönlichen Facebook Seite für persönliche Weiterentwicklung, Mindset, Tipps, um produktiv und kreativ zu bleiben, Achtsamkeitstraining, Inspiration und vieles mehr an.
 
Hier ist der Link:

***********************************************

Achtung!
Meditation macht glücklich und gesund!
Mediation ist Freiheit von Stress, Anspannung und Ängsten.
Meine „Meditation der liebevollen Güte“ für Dich zum Downloaden

“THE DREAM LIFE SERIES”

Hol Dir die inspirierende Interview Serie um Dich für das Leben Deiner Träume stark zu machen!

Du kannst haben, wovon Du träumst! Diese Interview Reihe inspiriert Dich, eine höhere Vision für Dich zu entwickeln, damit Du Dein großartigstes Leben lebst! Dein Leben nach Deinen Wünschen!

Die Dream Life Series (4 Videos auf Deutsch / 2 auf Videos in Englisch) für Dich zum Download hier:

Körperhaltung, Körpersprache, Linda Hagebölling, Mindset, Neuanfang, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen


Simona Deckers

Simona Deckers ist Life und Success Coach. Simona unterstützt Dich, erfolgreich, glücklich und im Flow zu sein. Als Systemischer Coach, Lebensberaterin, Leadership und Transformation Coach in Frankfurt am Main hilft sie Dir, Blockaden aufzulösen und hinderliche Selbstsabotage zu transformieren, so dass Du eine höhere Vision für Dich entwickelst, in die Leichtigkeit des Seins kommst, Dein höchstes Potential erreichst und das Leben Deiner Träume und Deiner Bestimmung lebst. Einfach glücklich und erfüllt sein! Hier beginnt Dein Highest Next Level für inneren und äußeren Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Shanti Company | © 2019