Wie Du mit kleinen Schritten zu Deinem großen Ziel kommst! 1% jeden Tag…

„Erfolg und ein großartiges Leben kommen nicht durch Glück, sondern durch gute Gewohnheiten!“
 
Kommt bei Dir 2019 jetzt auch so richtig in Schwung? Ich bin schon mittendrin und bei mir hat alles schon so richtig Fahrt aufgenommen. Da heißt es aufpassen und die guten Absichten für das Neue Jahr gut behüten. Darum geht es heute!
Wir nehmen uns für ein neues Jahr viel vor. Sicherlich hast Du das auch getan! Es ist so verheißungsvoll, neu zu beginnen.
Die Statistiken zeigen, dass die Begeisterung und die Willenskraft für die guten Vorsätze bis Februar rapide nachlassen, und dass bei nur 10% der Menschen die guten Vorsätze über den Februar hinaus noch aktiv sind.
Oft nehmen wir uns etwas vor, weil wir denken, dass wir das müssten. Und die Vorgaben kommen eher aus dem Kopf und der Verpflichtung heraus, und entsprechen nicht einem großen, persönlichen, leidenschaftlichen Herzenswunsch.
Doch nur unsere großen Herzenswünsche treiben uns an und motivieren uns langfristig. Da bleiben Willenskraft und Disziplin dafür wie von selbst aktiv. Fühle zuerst in Dein Herz hinein, anstatt Deinen Kopf zu fragen, was für Dich richtig ist.
Es spielt auch eine große Rolle, wie wir unsere Vorsätze formulieren. Ich nenne meine Ziele nicht Vorsätze, sondern Absichten und Intentionen. Es sind keine in Stein gemeißelte Gesetze.
Und wenn es einmal einen Ausrutscher gibt, dann ist nicht alles verloren und ich werfe nicht alles hin. Sondern für mich ist es am wichtigsten, wieder neu zu starten.
Mir persönlich geht es darum, dass am Ende des Jahres die neue Gewohnheit sitzt und fest im Alltag verankert ist. Es ist nicht „Alles oder Nichts“ von einen Tag auf den anderen. Ich gebe mir Zeit, immer wieder dranzubleiben.
Was ich Dir heute auch vorstellen möchte, um Dich zu motivieren, bei Deinen guten Absichten zu bleiben, sind die Micro-Habits, die super kleinen Gewohnheiten.
 
Dazu braucht es keine große Willenskraft und auch keine übermenschlichen Kräfte.
 
Die Micro-Habits sind ganz kleine Schritte zu dem Ziel, das Du erreichen willst. Die Micro-Habits führen ganz kleinschrittig zu einer langfristigen und konsequenten Verbesserung. Es geht darum neue Gewohnheiten einzuführen, die ein Minimum an Disziplin erfordern.
Und es funktioniert folgendermaßen: Du verbesserst jeden Tag nur 1%. Ganz richtig, nur 1%!
Es ist für jeden möglich, jeden Tag nur ein kleines bisschen etwas zu verbessern. Das ist machbar. Es ist immer nur ein kleines Stück, das Du gut bewerkstelligen kannst.
 
Es ist ein kleiner Schritt, den Du gut visualisieren kannst, und bei dem Du das Gefühl hast, dass Du es erreichen kannst.
Und so kannst Du starten:
1. Konzentriere Dich auf einen Bereich in Deinem Leben, wie Ernährung, Bewegung, Emotionen oder bestimmte Reaktionen oder Gedanken, die Du ändern möchtest…
2. Frage Dich, welche kleine Gewohnheit diesen Bereich verbessern würde.
3. Schreibe Dir diese neue Gewohnheit auf, so dass Du 100% weißt, was Du tun und wie Du sie in Dein bestehendes Leben integrieren kannst.

Einige Beispiele sind:
Verzichte erstmals nur für den nächsten Tag, oder nur für die nächste Woche auf Zucker, Weißmehl oder Alkohol. Und fang immer wieder aufs Neue an. So kannst Du auf viele Tage ohne Zucker, Weißmehl oder Alkohl am Ende des Jahres kommen.

Mach jeden Morgen nur 3-5 Minuten Yoga, Meditations- oder Atemübungen. Mach nur 1 Liegestütz pro Tag. Wenn sich mehr ergeben auch gut. Das sind über das Jahr 365 Liegestütze: das sind eine ganze Menge Bewegungen, die etwas bewirken, und die besser sind als gar nichts machen oder es bleiben lassen.
Und anstatt Dir vorzunehmen, 1 Stunde täglich etwas zu machen, zum Beispiel zu lesen, mach es nur 1 oder 5 Minuten am Tag, anstatt es ganz sausen zu lassen. Und wenn es 5 Minuten kurz vor dem Zubettgehen sind. Hauptsache es ist gemacht, und Du gibst nicht völlig auf.

Setzt Dich wegen zu großer Ziele nicht unter Druck. Fang klein an, damit Du nicht aufhörst.

Dein Verstand könnte denken, „Das ist zu wenig.“ oder „Das scheint so einfach…“. Genau das ist der Punkt. Sobald Du kleine Gewinne erzielst und eine kleine neue Mikro-Gewohnheit eingeführt hast, ist es einfach, zum nächsten Schritt überzugehen und das zu erweitern.

Du wirst Dich super gut fühlen,
wenn Du Dein Ziel erreichst, ohne wirklich einen großen, unangenehmen Aufwand zu spüren.


Wenn Du Dich jeden Tag ein wenig verbesserst,
geschehen große Dinge. Wenn Du jeden Tag Dich ein wenig verbesserst, hast Du letztendlich eine große Verbesserung erreicht.
 

Nicht morgen, nicht am nächsten Tag, aber irgendwann bist Du ein immenses Stück weitergekommen. Such nicht nach der großen, schnellen Verbesserung. Such die kleine Verbesserung von Tag zu Tag. Das ist der Weg, auf dem Veränderung geschieht – und wenn es geschieht, dann hält es an.

Jeden Tag einen kleinen Schritt, so gelingt Veränderung.

Hast Du eine neue Gewohnheit, mit der Du ganz klein beginnen kannst?

Du kannst mir hier antworten oder einen Kommentar auf Facebook, Instagram oder Twitter auf meinen Social Media Kanälen hinterlassen. Deine Ziele und Absichten werden dort mit Liebe und Respekt gestärkt! Ich freue mich sehr auf den Austausch mit Dir!
Alles Liebe,
Simona
MINIWORKSHOP – Zu den Micro-Habits…
„Erinnere Dich, dass eine tägliche Verbesserung von 1% zu einer 100% Verbesserung in 100 Tagen führt.“
Robin Sharma
„Eine Reise von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.“

Lao Tse

Was ist Dein Aha-Moment?

Über Deine Antwort freue ich mich sehr!


Simona Deckers

Simona Deckers

Simona Deckers ist Life und Success Coach. Simona unterstützt Dich, erfolgreich, glücklich und im Flow zu sein. Als Systemischer Coach, Lebensberaterin, Leadership und Transformation Coach in Frankfurt am Main hilft sie Dir, Blockaden aufzulösen und hinderliche Selbstsabotage zu transformieren, so dass Du eine höhere Vision für Dich entwickelst, in die Leichtigkeit des Seins kommst, Dein höchstes Potential erreichst und das Leben Deiner Träume und Deiner Bestimmung lebst. Einfach glücklich und erfüllt sein! Hier beginnt Dein Highest Next Level für inneren und äußeren Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Shanti Company | © 2019