Dankbar – Heute, Hier, Jetzt! Dankbarkeit für Glück und Fülle!

 
„Dankbarkeit ist Glück.
Wer dankbar ist, bekommt mehr um dankbar zu sein.
Unbekannt

 
Es gibt für mich eine ganz bestimmte Art und Weise positiv, gestärkt und fokussiert in den Morgen zu starten: meine Morgenrituale. Nach meiner Morgenmeditation, schreibe ich mir in meinem Tagebuch 10 Dinge auf, für die ich dankbar bin. Das mache ich jeden Tag, und das gibt mir sehr viel Kraft.
 
Danach mache ich bestimmte körperliche Übungen, um in Schwung zu kommen, und dann lese ich in einem guten Motivationsbuch, um meinen Geist mit positiven, neuen Inhalten zu füttern. Zum Abschluss lege ich die Aufgaben fest, die ich auf jeden Fall für diesen Tag erledigen möchte und visualisiere einen erfolgreichen Tagesablauf. Die Dankbarkeitspraxis hat einen ganz festen Platz in dieser Morgenroutine.
Wusstest Du, dass Dankbarkeit das wichtigste Gefühl ist, um persönlichen Erfolg, gelungene Beziehungen, Gesundheit und Glück zu haben?

Dankbarkeit ist der Schlüsselfaktor zum Glück. Dankbarkeit ist die mächtigste Emotion, die Erfolg und Fülle ermöglicht.

Dankbarkeit ist der Königsweg. Dankbarkeit als Gefühl macht weit, verständnisvoll, gütig und gehört zu den größten, positiven Gefühlen.

In echter Dankbarkeit ist das Erreichen von Glück und Fülle leicht und einfach.

 

Viele wissen um die Wichtigkeit der Dankbarkeit, jedoch kämpfen sie damit, Dankbarkeit als echtes Gefühl im Herzen zu fühlen.

Und so sagen sie sich Dinge für die sie dankbar sind, weil sie denken, dass sie dafür dankbar sein müssten. Und das unglückliche Resultat des „dafür dankbar sein müssen“ ist, dass sie nicht wirklich zu einem positiven Ergebnis kommen.

Nach Dankbarkeit zu suchen, wenn man es nicht so richtig fühlt, kann schwer sein.

Im folgenden stelle ich Dir drei Dankbarkeits-Generatoren vor, die Du nutzen kannst, Dankbarkeit zu fühlen, selbst wenn Du denkst, dass Du nichts hast, wofür Du dankbar sein kannst.

Das erlaubt Dir, Blockaden loszulassen und in den Fluss des Lebens für Fülle und Glück zu kommen. Das Gefühl der Dankbarkeit bewirkt, dass Wünsche leichter erreicht werden.

Um Glück und Fülle zu erleben ist es wichtig, sich jeden Tag Zeit für Dankbarkeit zu nehmen. Dankbarkeit ist ein Gefühl und kein Denken. Du kannst Dankbarkeit nicht herstellen oder machen, sondern nur fühlen.

Wenn Du spürst, dass Du Dich darauf fokussierst, was Du nicht willst, dann ist das Dein Signal, dass Du im Denken, und nicht im Fühlen bist.

Und das Wichtige ist, auch zu der Zeit Dankbarkeit zu empfinden, wenn es mal nicht so rund läuft. Um aus Anstrengung und Mangel herauszukommen, ist es wichtig, dankbar zu sein.

Wenn Du versuchst, Dankbarkeit zu fühlen, und das nicht so klappt, dann kann das sehr frustrierend sein. Und in diesem Frust können andere Gefühle, wie Ärger, Wut, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit und Enttäuschung mitschwingen.

Mit schweren Gefühlen ist das Erreichen von Glück und Erfüllung nicht möglich. Wenn Du echte Dankbarkeit fühlen kannst, öffnest Du die Tür zu Deinem Glück im Jetzt und in der Zukunft.
1. Dankbarkeits-Generator
Frage Dich folgendes: „Ich weiß, dass ich denke, dass ich nichts habe, wofür ich mich dankbar fühlen kann. Aber wenn ich etwas hätte, wofür ich dankbar sein könnte, was wäre das dann?Diese Frage bewegt das Denken und löst den Gedankenkreisel, der sich immer auf den gleichen, negativen Gleisen hin und her bewegt.

Es bewegt die Gedanken aus dem Widerstand in die Vision. Das bedeutet, dass Du sofort vom Ort des Mangels dahin gelangst, wo Dankbarkeit sein kann. Dann hast Du nicht länger einen Widerstand, sondern Du lädst neue Potentiale ein.

2. Dankbarkeits-Generator
Jeder hat eine Geschichte, die zum Teil gut und zum Teil nicht so gut ist, und in beiden liegt eine Menge Wertvolles.Jetzt wirst Du etwas Unschönes aus Deiner Vergangenheit benutzen, um in Dankbarkeit zu kommen. Denke an etwas im Rückblick auf Dein Leben, wofür Du dankbar bist, dass Du es nicht mehr in Deinem Leben hast.

Freue Dich an dem Moment der Erleichterung. Wie oft hast Du schon gedacht, „Ein Glück, dass das vorbei ist.“ Der Job, diese Beziehung, und die Liste kann lang sein.

Wichtig ist es, nicht in dem Negativen zu verweilen, sondern zu sehen, wie viel Positives in Dein Leben gekommen ist, und um zu fühlen, wie viel sich schon zum Guten verändert hat, und wie viel Freiheit Du schon erreicht hast.

Es gibt so viel, für das Du dankbar sein kannst, was Du erst im Nachhinein realisierst. Das ist Dankbarkeits-Training, und Du weißt jetzt, wie Dankbarkeit sich anfühlt, und kannst es so leichter aus vielen Gefühlen heraus sortieren.

3. Dankbarkeits-Generator
Schau Dir Freunde oder Familienangehörige an, die es gerade nicht so leicht haben, und die Dir sagen würden, sie haben nichts wofür sie dankbar sein können.

Kannst Du Dir ihr Leben ansehen und Dinge sehen, wofür sie dankbar sein können, selbst wenn sie es nicht sehen können? Das kannst Du mit Sicherheit. Und das gleiche gilt für Dich!

Manchmal ist es leichter, den Dankbarkeits-Faktor im Leben einer anderen Person zu sehen. Frage die Menschen um Dich herum, wofür sie denken, dass Du dankbar sein kannst.

Diese drei Dankbarkeits-Generatoren sind sehr stark und funktionieren. Versuche Dankbarkeit in Dein Leben zu integrieren, so dass sich die Tore zu Deinem Glück weit öffnen können. Dankbarkeit ist eine der mächtigsten und kraftvollsten Emotionen für Glück und Erfolg trägt.

Für was kannst Du jetzt dankbar sein? Was hat sich in Deinem Leben zum Guten gewendet, für das Du dankbar sein kannst? Hast Du schon eine regelmäßige Dankbarkeitspraxis? Wie ist Deine Erfahrung mit Dankbarkeit? Schreib mir gerne und teile gerne Deine Gedanken mit mir.
Schreibe mir eine E-Mail oder kommentiere auf meinen Social Media Feeds bei Facebook oder Instagram.

Ich freue mich auf den Austausch mit Dir!

Bis nächste Woche!
Alles Liebe,
Simona

MINIWORKSHOP – Gedanken der liebevollen Güte für Dich!

Dies ist der Anfang der Meditation der liebevollen Güte, um Mitgefühl für Dich selber zu entwickeln.

Sage Dir selber:
„Möge ich frei sein von jeglichem Leiden.
Möge ich glücklich und friedlich sein.
Möge ich gesund und stark sein!
Möge ich fähig sein, mich voller Freude gut um mich zu kümmern.
Möge es mir gut gehen, möge ich Liebe und Freude erfahren.“

Was ist Dein größter Aha-Moment?

Über Deine Antwort freue ich mich sehr!

aus Negativität raus, Dankbarkeit, Dankbarkeits-Generator, Dankbarkeitspraxis, Emotion, Erfüllung, Glück, Königsweg, kraftvoll, liebevolle Güte, mächtig


Simona Deckers

Simona Deckers

Simona Deckers ist Life und Success Coach. Simona unterstützt Dich, erfolgreich, glücklich und im Flow zu sein. Als Systemischer Coach, Lebensberaterin, Leadership und Transformation Coach in Frankfurt am Main hilft sie Dir, Blockaden aufzulösen und hinderliche Selbstsabotage zu transformieren, so dass Du eine höhere Vision für Dich entwickelst, in die Leichtigkeit des Seins kommst, Dein höchstes Potential erreichst und das Leben Deiner Träume und Deiner Bestimmung lebst. Einfach glücklich und erfüllt sein! Hier beginnt Dein Highest Next Level für inneren und äußeren Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Shanti Company | © 2019