Wie Du Deinen Weg findest und für Dich dranbleibst… So erreichst Du mit Klarheit und guten Ritualen Deine Ziele!

“Innere Stille bringt Dir äußere Kraft.”
Unbekannt

Weisst Du noch, was Du wolltest, damals? Als das neue Jahr anfing? Was war das, was Du Dir vorgenommen hattest? Was war das, wovon Du weniger oder mehr wolltest?

Die meisten Menschen wünschen sich: abzunehmen, mehr Zeit für sich und die Familie zu haben, weniger zu arbeiten, mehr Sport zu treiben, gesünder zu essen… Die meisten guten Absichten haben zu tun mit der Gesundheit, dem Gewicht, der Energie und beruflichen oder familiären Zielen.

Statistiken zeigen, dass in der ersten Februarwoche die Motivation und der Enthusiasmus vom Neuen Jahr verpufft sind. Und der Alltag mit den alten Routinen, Gewohnheiten und Verpflichtungen hat sich wieder eingeschlichen.

Jeder hat mehr oder weniger Willenskraft und Motivation, um etwas zu erreichen. Nur bleiben diese beiden Eigenschaften auf der Strecke, wenn wir etwas wollen, was uns gar nicht entspricht. Es wird schwierig, wenn wir etwas wollen, weil es alle wollen, und weil andere sagen, dass es richtig ist.

Wie können wir bei dem bleiben, was wir uns vorgenommen haben? Und wie können wir neuen Gewohnheiten beibehalten, damit wir deren Nutzen und die guten Wirkungen erfahren?

Um dranzubleiben brauchst Du Klarheit darüber,
was Du wirklich willst, und ob das, was Du willst, Dir auch entspricht. Erst dann lohnt es sich, das auch umzusetzen.

Hier sind einige Tipps, damit Du Deine wirklichen, guten Absichten für Dich findest und Deine Ziele keine zufällige Idee bleiben, sondern wahr werden.

 
Tipp 1: Zeit für Dich in Stille
Wenn wir mit unserem Herzen verbunden sind und der leisen Stimme unserer Intuition folgen, folgen wir dem Weg unserer Bestimmung.
Und um zu wissen, was wir wirklich von Herzen wollen, und um unsere Intuition wahrzunehmen, brauchen wir Stille. In der Stille hören wir unsere eigene Wahrheit und kennen alle Lösungen.
Wenn Du Dich mit der Richtung für Dein Leben beschäftigst, geh immer wieder in die Stille, um zu prüfen und zu fühlen, was das Richtige für Dich ist.
Finde in der Stille heraus, was das Beste für DICH ist, und nicht was andere wollen. Spüre in Dich hinein, was durch Dich in die Welt kommen will.
Je mehr wir nach innen gehen, desto mehr verbinden wir uns mit unserer Wahrheit und können unsere Taten daraufhin erfolgen lassen.
Mehr dazu gibt es in einem der nächsten Newsletter, wie Du systematisch durch Reflektion und Fragen herausfinden kannst, was Dich von Herzen am meisten glücklich macht.

Tipp 2: Schreibe Dir Deine Ziele auf

Wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass wenn wir unsere Ziele aufschreiben, größere Chancen haben, das auch umzusetzen, was wir uns vornehmen. Wenn Du Dir Deine Ziele handschriftlich aufschreibst, schaffst Du eine sehr kraftvolle Verbindung, die es konkreter für die Umsetzung macht. Du hast es durch das Aufschreiben schon in die Welt gebracht!

Halte das, was Du aufgeschrieben hast an einem Ort, wo Du es immer sehen kannst und nicht vergisst. Das hält die Energie für Deine Ziele aufrecht und den Fokus im Fluss.

Tipp 3: Nimm Deine Gefühle zu Deinen Zielen wahr

Gefühle bestimmen zum größten Teil unserLeben und wirken stark aus dem Unterbewusstsein. Verbinde Dich für Deine Ziele mit Deinen Gefühlen. Wie fühlst Du Dich, wenn Du Dir Deine Vorhaben anschaust?

Es sollten starke, positive Gefühle sein. Stell Dir vor, wie Du Dich fühlst, wenn Du Deine Ziele erreichst. Geh ganz bewusst in die Gefühle zu Deinem Ziel. Wie fühlst Du Dich, wenn Du Deinen Traum erreicht hast? Stell eine emotionale Verbindung her. Auch das schafft eine starke Kraft für Deine Ziele.


Tipp 4: Fasse Deine Ziele kurz und positiv zusammen
Fasse das, was Du willst in einem kurzen Satz oder Mantra oder Schlüsselwort zusammen und schreibe Dir diesen Satz, Mantra oder Wort dort auf, wo Du es jeden Tag oft sehen kannst, zum Beispiel in Dein Handy, Deinen Kalender,…Formuliere Deinen Satz oder Mantra so positiv und zuversichtlich, dass Du beim Aussprechen schon gute Laune und mehr Energie bekommst. Wenn wir uns kurz und positiv halten, und wir uns ständig bewusst sind, wohin die Reise gehen soll, ist es leicht, unseren Fokus auf unser Ziel ausgerichtet zu halten.

Tipp 5: Finde Dich mit Gleichgesinnten zusammen

Auch hier haben Studien belegt, dass wir eine 95%!! höhere Chance haben mit unseren Vorhaben erfolgreich zu sein, wenn wir eine Gemeinschaft oder Gleichgesinnte um uns haben, mit denen wir uns regelmäßig austauschen und über unsere Ziele sprechen. Das ist ein hoher Prozentsatz, den wir auf jeden Fall für uns nutzen sollten.

Wir als Menschen brauchen Gemeinschaft, um uns zu unterstützen und uns auf unserer Reise zu stärken. Finde eine Gruppe, in der Du Dich mitteilen kannst und unterstützt wirst.
Wenn Du ganz offen Deine Träume, Deine Ziele und Deine Absichten teilen kannst, hilft Dir das enorm, Deine Ziele zu erreichen.

Gibt es Tipps, die Du schon umsetzt? Was spricht Dich am meisten an? Welche Erkenntnis nimmst Du aus diesem Artikel mit? Schreib mir gerne Deine Antwort, oder wie Dir dieser Beitrag gefallen hat, oder kommentiere auf meinen Social Media Feeds bei Facebook, Twitter, LinkedIn oder Instagram. Ich freue mich auf den Austausch mit Dir!
 
Wenn Du einen meiner Newsletter verpasst hast, oder nochmals nachlesen möchtest, dann findest Du sie alle auf meinem Blog hier.
Bis nächste Woche!
Alles Liebe,
Simona
JETZT BUCHEN – Das schönste Yoga Retreat:
Dein Yoga Retreat “Die Leichtigkeit des Seins” auf Korfu,
vom 13.-20. Juni 2020, erholsam und unwiderstehlich schön!
Hier auf der Webseite findest Du alle Infos!
https://www.shanticompany.com/yoga/retreats/
************************************************
AUS MEINEM LEBEN…
 
Schnupfen Nein Danke!
Viele Menschen sind regelmäßig im Winter oder während des Übergangs zum Frühling oder Herbst krank.
Ich selber hatte schon lange keine Erkältung mehr, und dabei helfen mir ganz bestimmte Denkmuster. Meine Denkmuster sind, dass, nur weil andere um mich herum krank werden, ich nicht krank werden muss.
Ich erwarte nicht, dass ich krank werde, und glaube auch nicht, dass ich mich durch herumfliegende Erreger anstecke und eine Grippe oder eine Erkältung bekomme.
Ich glaube, dass mein Immunsystem stark genug ist, alles abzuwehren, auch wenn ich in Gesellschaft von erkälteten oder hustenden Personen bin.
Ich glaube auch nicht, dass man im Winter automatisch eine Erkältung oder Grippe haben wird
Ich glaube auch nicht, dass man x mal krank wird im Winter.
Ich glaube ganz fest an eine bombenstarke Gesundheit, die jegliche Krankheitserreger abwehren kann.
Wenn der Frühling kommt, halte ich mich lange warm, und widerstehe der Versuchung in der ersten warmen Sonne luftige Sachen anzuziehen, oder im Herbst zu lange Sommersachen zu tragen. Denn es wird nur Mittags schön warm und ist morgens und abends sehr kühl. Der Körper muss sich noch umstellen, und da heißt es aufpassen und warm bleiben.
************************************************
 
TIPP DER WOCHE
Stark und vital

Hat es Dich momentan erwischt und Du liegst mit einer Erkältung oder einer Virusgrippe flach? Es gibt einige Kräuter und natürliche Heilmittel, die bei Erkältungen und Grippe gut helfen können.

Hier habe ich einige gute Tipps zur Stärkung deines Immunsystems, damit Du schnell wieder auf die Beine kommst!

Kräuter:
Echinacea
Salbei
Ingwer
Cayenne Pfeffer

Vitamine und Früchte:
Vitamin C
Zink
Holunderbeeren
Grapefruit Kern Extrakt

Trinke viel klares Wasser und/oder Zitronenwasser und gurgel Deinen Hals mit Salzwasser! Verwende Bio Zitronen und Bio Meer- oder Steinsalz.

Entschlacke und verzichte auf Alkohol.


Das tut Deinem Immunsystem gut:

Schlafe ca. 2 Stunden mehr als sonst und als Du es brauchst, das hilft Deinem Immunsystem stark zu sein. Reduziere Stress, wo immer es geht. Ruh Dich gut aus und meditiere!Bewege Dich! Mach 30 Minuten am Tag einige Yoga- oder Stretchübungen oder gehe spazieren.

Verbessere Deine Verdauung, in dem Du probiotische Enzyme und Nahrungsmittel mit Probiotika zu Dir nimmst.

(Disclaimer: Diese Tipps ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder eine ärztliche Behandlung.)

************************************************

MINIWORKSHOP – Gute Energie durch positive Affirmationen

Ich weiss, was ich will und erreiche meine Ziele.

In jeder Lebenssituation stecken wundervolle Möglichkeiten.

Es gibt keine Probleme. Probleme sind Herausforderungen und lassen mich wachsen.

Ich vertraue meinen Fähigkeiten und erlaube mir, sie jederzeit voll einzusetzen.

Ich wähle meine Entscheidungen bewusst und übernehme die volle Verantwortung dafür.

Mein Leben findet im Hier und Jetzt statt und ich genieße jeden Augenblick.

Veränderungen sind etwas Schönes und ich kann mich schnell daran anpassen.

Ich glaube an mich selbst und wachse über meine Ängste hinaus.

Mein Körper und mein Geist sind voller Energie und positiven Gefühlen.

Ich bin einzigartig und liebe mich dafür.

Was ist Dein größter Aha-Moment?

Über Deine Antwort freue ich mich sehr!

                            

Affirmationen, Alltag, aufschreiben, Bestimmung, emotionale Verbindung, Februar, Fokus, Gefühle, Gemeinschaft, Gleichgesinnte, Grippe, Heilmittel, Immunsystem, Klarheit, Korfu, Kräuter, Mantra, Schlüsselwort, Schnupfen, Stille, Vitamine, Willenskraft, Winter


Simona Deckers

Simona Deckers

Simona Deckers ist Life und Success Coach. Simona unterstützt Dich, erfolgreich, glücklich und im Flow zu sein. Als Systemischer Coach, Lebensberaterin, Leadership und Transformation Coach in Frankfurt am Main hilft sie Dir, Blockaden aufzulösen und hinderliche Selbstsabotage zu transformieren, so dass Du eine höhere Vision für Dich entwickelst, in die Leichtigkeit des Seins kommst, Dein höchstes Potential erreichst und das Leben Deiner Träume und Deiner Bestimmung lebst. Einfach glücklich und erfüllt sein! Hier beginnt Dein Highest Next Level für inneren und äußeren Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Shanti Company | © 2019