Zum Frühlings-Start: Meine Detox-Tipps…

„Reichtum ist viel.
Zufriedenheit ist mehr.
Gesundheit ist alles.“
Asiatisches Sprichwort

 

Ich freue mich sehr, heute wieder mit Dir zu connecten mit einem ganz saisonalen Thema!

Nach der kalten Winterzeit kann man den Impuls im Frühjahr gut spüren, den Körper zu reinigen und frische Kraft zu schöpfen.

Deshalb geht es heute um einige ganz praktische Detox-Tipps, die ich auch persönlich anwende, und die ich gerne mit Dir teilen möchte.

 

Im Frühjahr erwachen wir wie die Natur aus dem Winterschlaf. Im Winter fahren wir die Aktivitäten runter, wir bewegen uns weniger und essen gehaltvoller.

Der Metabolismus reduziert die Verbrennung und hat die Tendenz, Vorräte anzulegen. Dies ist noch ein Ur-Programm im Körper für den Fall, dass die eingelagerte Ernte über die kalten Monate nicht ausreicht. So entstehen in der kälteren Jahreszeit Stoffwechselprodukte, die den Körper verschlacken.

Kommt wieder mehr Sonne auf die Erde werden wir vitaler und nehmen diese eingelagerte Schwere wahr. Daher verspüren wir den Wunsch, mal gründlich rein zumachen, innen wie außen.

 

Es tut gut, den Körper mit frischen Nahrungsmitteln anzuregen, Altes loszulassen und dadurch dem Stoffwechsel wieder neuen Schwung zu verleihen.

Detoxen und entschlacken bedeutet in erster Linie den Körper von entstandenen Stoffwechselgiften zu befreien. Wobei Detoxen nicht gleichbedeutend mit Gewichtsreduktion ist.

Frühjahrsputz tut gut und wirkt wie ein Jungbrunnen,
weil Altes gereinigt und entfernt wird. Entschlacken und Entgiften des Organismus ist im Frühjahr eine sinnvolle Gesundheitsförderung, die herrlich verjüngend wirkt.

 

Hier meine besten 10 Detox -Tipps!

1. Zucker, Weißmehl und säurehaltige Nahrungsmittel vermeiden
Verzichte auf sehr säurehaltige Lebensmittel, wenn Du Deinen Körper entschlacken willst. Dazu gehören tierische Produkte wie Fleisch, Wurst, Fisch und Milchprodukte. Diese bringen den Säure-Basen-Haushalt des Körpers aus dem Gleichgewicht.

Auch Zucker, Zigaretten, Alkohol, Weißmehl und Kaffee sind am besten vom Speiseplan zu streichen, wenn Du entschlacken willst.

Ohne säurebildende Lebensmittel auf dem Speiseplan wirst Du Dich fitter fühlen. Doch auch wenn Du den Konsum nur reduzierst, wirst Du schon Veränderungen bemerken.

 

2. Obst, grünes Gemüses und Bitterstoffe
Halte Dich an Lebensmittel, die den Körper entschlacken. Obst und Gemüse gehören dabei ganz oben auf den Speiseplan. Die meisten Menschen essen zu wenig davon, dabei eignet sich Gemüse, und insbesondere grünes Gemüse, hervorragend zum Entschlacken.

Brokkoli, Spinat, Feldsalat und grüner Spargel enthalten viel Chlorophyll und helfen dabei, den Körper zu entgiften. Löwenzahn und Chicorée sind reich an Bitterstoffen, die vor allem die Verdauung unterstützen.

Eine ausgewogene Ernährung, die reich an frischen Obst und Gemüse, Vollkornprodukten, Nüssen und gesunden, pflanzlichen Ölen besteht, wirkt automatisch entschlackend und vitalisierend. Je mehr Obst und Gemüse, umso effektiver.

 

3. Yoga- und Atemübungen
Tägliche Yoga- und Atemübungen zur Stoffwechselanregung machen den Körper und Kopf innerlich sauber. Zum Beispiel wirken die Wechselatmung und Kapalabhati/Feueratmung körperlich und geistig reinigend und regen den Metabolismus an.

Gezielte Yoga-Übungen regen die Organe an, die an der Entgiftung beteiligt sind, also Leber, Niere, Bauchspeicheldrüse, Milz, Darm und Schilddrüse. Zum Beispiel regen Drehhaltungen die Durchblutung dieser Organe und damit den Stoffwechsel an.

Und der Sonnengruß stimuliert Dein Hormonsystem, aktiviert den Stoffwechsel, hilft zu entschlacken und begleitet Dich in einen sonnigen Frühling.


4. Bewegung draußen

Bewegung an der frischen Luft unterstützt die Reinigung von innen. Denn auch über unseren Schweiß, den Atem und die Haut scheiden wir Gifte und Stoffwechselprodukte aus. Beim Laufen oder Radfahren baust Du außerdem wunderbar Stress ab und schaltest nach einem Arbeitstag wunderbar ab.

 

5. Sauna
Bei einem Saunabesuch kommst Du ordentlich ins Schwitzen und Dein Körper scheidet Giftstoffe über die Haut aus. Die Entspannung, die ein ausgedehnter Saunabesuch Dir bringt, kannst Du mitnehmen, um ausgeglichener durch den Alltag zu gehen.

 

6. Grüner Tee
Der perfekte Begleiter zum Entschlacken ist Grüner Tee. Er wirkt anregend, unterstützt das Immunsystem und ist antioxidativ.

 

7. Ölziehen
Ölziehen fördert die Entschlackung ganz wesentlich. Dafür nimmst jeden Morgen einen Esslöffel Sonnenblumenöl, Sesamöl oder Kokosöl in den Mund und bewegst die Flüssigkeit zwischen den Zähnen hin und her. Nach einigen Minuten spuckst Du das Öl in eine Brottüte und gibst sie in den Abfalleimer. Das Öl zieht über die Schleimhäute viele Stoffwechselgifte aus dem Körper heraus.

 

8. Trinken: stilles Wasser und Zitronenwasser
Trinke ausreichend frisches, klares Wasser. Es reinigt den Körper und putzt alle Zellen sauber. Stilles, klares Wasser ist die Basis für jegliche Entschlackung und Reinigung.

Ein sehr wirkungsvolles Reinigungs- und Vitalisierungsrezept ist Zitronenwasser. Presse eine Bio-Zitrone morgens in ein großes Glas aus und mische den Zitronensaft mit Wasser.

Zitronen stecken voller Antioxidantien und helfen dem Körper dabei, freie Radikale, die unsere Körperzellen angreifen, abzuwehren.

 

9. Gewürze
Kurkuma als Pulver über eine Mahlzeit gestreut reinigt das Blut und wirkt stark entzündungshemmend im ganzen Körper. Die Wirkung von Kurkuma erhöht sich, wenn Du auch noch etwas schwarzen Pfeffer dazu gibst.

Frisches Ingwerwasser, Ingwer in Scheiben geschnitten in heißem Wasser ziehen lassen, regt den Stoffwechsel an.

Ich bin ein großer Fan von Kurkuma und Ingwer und habe beides immer zuhause.

 

10. Stress vermeiden

Stress ist reinstes Gift für unseren Körper. Nicht nur sorgt negativer Stress oft für Antriebslosigkeit und Kummer, sondern er schwächt auch unser Immunsystem.

Genau aus diesem Grund, werde Dir stressiger Alltagssituationen und negativer Gedanken bewusst und vermeide sie ganz gezielt.


Es tut sehr gut, sich frisch und fit zu fühlen
und Altes loszulassen. Gesundheit fängt von innen an!

Hier habe ich Dir einige von meinen Tipps gegeben, die mir gut tun. Ich hoffe, sie inspirieren Dich, gut in den Frühling zu starten.

Was sind Deine Tipps? Hast Du Rituale, die Du regelmäßig für Dich machst?

 

Du kannst mir auf diese E-Mail antworten oder einen Kommentar auf Facebook, Instagram oder Twitter auf meinen Social Media Kanälen hinterlassen. Ich freue mich sehr auf den Austausch mit Dir!

Bis nächste Woche!

Alles Liebe,
Simona

 

 

MINIWORKSHOP – Detox mit grünen Smoothies…

Grünes Gemüse und Obst sind gesund und helfen dabei, den Körper zu entgiften. Warum also nicht mehrere Sorten kombinieren und einfach trinken?

 

Püriere zum Beispiel Salat, Kohl, Spinat, Petersilie und Avocado und verschiedene Obstsorten mit Wasser im Verhältnis Obst 60% / Gemüse 40% im Mixer und fertig ist das Getränk, das am Morgen oder als Zwischenmahlzeit für Energie sorgt.

 

Ein Vorteil: Das Gemüse und das Obst sind roh und versorgen Dich mit allen enthaltenen Vitaminen. Außerdem erleichtert das Pürieren die Verdauung.

 

Der Smoothie macht Magen und Darm nicht zu schaffen und entlastet das System. Bei den Zutaten kannst Du ganz nach Deinem Geschmack vorgehen und nach Lust und Laune variieren.

Bei mir gibt es jeden Tag einen grünen Smoothie!

 

Was ist Dein Aha-Moment?

 

Über Deine Antwort freue ich mich sehr!

 

 

 

 

Achtsamkeit, dem Herzen folgen, Detox, Detoxen, entschlacken, fit werden, Lebendig sein, mehr Energie, Regeneration, sich Gutes tun, Start in den Frühling, strahlende Gesundheit, Vitalität


Simona Deckers

Simona Deckers

Simona Deckers ist Life und Success Coach. Simona unterstützt Dich, erfolgreich, glücklich und im Flow zu sein. Als Systemischer Coach, Lebensberaterin, Leadership und Transformation Coach in Frankfurt am Main hilft sie Dir, Blockaden aufzulösen und hinderliche Selbstsabotage zu transformieren, so dass Du eine höhere Vision für Dich entwickelst, in die Leichtigkeit des Seins kommst, Dein höchstes Potential erreichst und das Leben Deiner Träume und Deiner Bestimmung lebst. Einfach glücklich und erfüllt sein! Hier beginnt Dein Highest Next Level für inneren und äußeren Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Shanti Company | © 2019