Wie Du jetzt in intensiven Zeiten stark bleibst…

„Es beginnt und endet alles in uns.“
Simona Deckers

 

Ich hoffe, es geht Dir gut und Du genießt jetzt die schönen Sonnentage.

Wir leben in einer aufregenden Zeit mit einer intensiven Berichtslage: Pandemie, Klimawandel, Bundestagswahl, Afghanistan,… Angesichts all dieser Themen ist es leicht, sich verzagt, wütend oder hoffnungslos zu fühlen. Unsicherheit scheint übergroß und überall zu sein.

Und wir können uns von dieser Ungewissheit und Intensität aus der Ruhe bringen lassen oder mit den richtigen Tools und Strategien ruhig, fokussiert und stabil bleiben, auch wenn alles um uns herum das genaue Gegenteil ist.

Es gibt niemals eine Situation ohne Lösung und es gibt immer eine andere Perspektive der Hoffnung und des Mutes.

 

Wir leben in einer Zeit, in der wir herausgefordert sind, uns an etwas sehr Wichtiges erinnern: die Freiheit kommt nicht von dem, was im Außen geschieht, was Regierungen tun oder nicht tun, oder was wir tun oder nicht tun (dürfen) Freiheit ist ein Geisteszustand. Freiheit ist Deine eigene Powerbasis. Freiheit ist, wer Du wirklich bist.

Wir können Opfer sein und einen großen Lärm darüber machen, ein Opfer zu sein. Oder wir können in unserer eigenen Macht stehen und verstehen, dass wir, egal was um uns herum geschieht, frei in Geist und Seele sind: frei, die Person zu sein, die wir sein wollen. Das ist der wichtigste Aspekt.

Alles, was seit 18 Monaten passiert, ist super intensiv und eine große Herausforderung. Es ist für uns die Gelegenheit, wirklich zu unserer eigenen Powerbasis zu gelangen, aus der Angst und der Opferrolle herauszukommen, um eine Welt der Ruhe, der Power und der Freiheit in uns selbst zu schaffen.

 

Am Ende geht es darum wie wir sind, wenn wir auf uns zurückgeworfen sind. Was zeigt sich dann? Was triggert uns? Was macht uns ängstlich oder wütend? Welche Emotion zeigt sich, die erlöst und in Balance gebracht werden will?

Wenn wir die Geschichten im Außen wegnehmen, bleiben wir mit uns selbst über, was wir glauben, was wir fühlen und wie wir mit dem umgehen, was im Moment auftaucht.

Das ist die Gelegenheit, wirklich zu verstehen, was unsere persönliche Power ist – und nicht verängstigt und klein wegen äußerer Ereignisse zu sein. Es ist eine Gelegenheit für jeden von uns, uns selber kennenzulernen, und in unserer Ganzheit zu sein.

Diese Zeit ist eine Gelegenheit für uns, 
mehr darüber zu erfahren, wer wir wirklich sind. Es ist sehr nützlich, von den Geschichten im Außen zurückzutreten, und diese Zeit der Ungewissheit zu nutzen, um in ein größeres Bewusstsein einzutreten, in dem wir die äußeren Geschichten, die Schuldzuweisungen loslassen, still werden und unsere innere Entwicklung unterstützen und nähren.

 

Es gibt gerade so viele Geschichten im Außen und es geht darum, zu unserem eigenen Wissen zurückzukommen und wirklich Verbundenheit mit einem höheren Sein zu erlauben.

Dies ist eine großartige Gelegenheit für uns, 
aus eigener Kraft zu wachsen und uns bewusst zu werden, dass wir die Wahl haben, wie wir in den Situationen sein werden, in denen wir uns befinden.
Anstatt auf Verluste zu schauen, können wir auf das schauen, was wir gewinnen, was das Geschenk in dieser Situation ist.

Wir können dankbar sein für diese Chance
 zu Veränderung, Wachstum und Ausweitung unseres Bewusstseins und für die positiven Auswirkungen, die diese Zeit haben wird.

Wir alle können jetzt die alten Konditionierungen, die alten Muster ändern und immer mehr in Freude und Freiheit leben und mehr Ruhe in unserem Leben haben.

Wir können heute zu einem neuen Verständnis von Freiheit kommen und zu einem tieferen Verständnis dafür, wie wir unsere eigene Realität erschaffen. Schau auf Deine Reaktion in diesen Situationen, geh von der Geschichte weg und löse schwierige Emotionen oder Angst auf.

Bei Wut, Angst und Frustration dreht sich alles um Ohnmacht und der Angst vor der Ohnmacht, darum, sich machtlos und eingeschränkt zu fühlen. Wir sind niemals eingeschränkt, wir können uns immer selber erweitern und verändern.

Der Schrecken der Ohnmacht erzeugt die Idee der Opferrolle. Trete von der Geschichte zurück und schau was hinter der Angst vor Ohnmacht steht: „Ich bin nicht genug!“, „Ich bin machtlos, etwas zu ändern.“

 

Wir müssen nichts ändern, aber vielleicht können wir unsere Wahrnehmung über uns selbst ändern. Wenn wir in unserer Powerbasis sind, sind wir immer machtvoll und mehr als genug.
Keiner von uns ist ein Opfer, wir sind Schöpfer unserer Wirklichkeit. Es ist wichtig, dass wir uns daran erinnern, dass wenn wir uns nicht an unsere Schöpferkraft erinnern, uns als Opfer fühlen. Wenn wir uns als Opfer fühlen, dann sind wir nicht unbedingt Opfer von Ereignissen, sondern Opfer in unserer eigenen wahrgenommenen Realität.
Eines der Geschenke dieser Zeit besteht darin, dass wir die Zeit und den Raum haben, uns unseres Innenlebens bewusster zu werden, uns bewusst zu werden, wer wir jetzt sind, und was unsere Reaktion auf die Geschichten im Außen ist.

Und wir können lernen, was uns nicht mehr dient, mit negativen Gedanken und Ideen umzugehen und auch auf die Grundüberzeugungen zu schauen, die für uns überholt sind.

Dies ist die Zeit, neue Wege des Seins zu suchen. Unsere Macht liegt in den Entscheidungen, die wir treffen, unabhängig von der Situation, in der wir uns befinden, insbesondere wenn Unerwartetes oder Schockierendes eintritt. Wenn wir in unserem Powerbase sind, verstehen wir, dass nichts uns schaden kann, wer wir sind.
Das Wichtigste ist jetzt dankbar zu sein, uns auf das zu fokussieren, was jetzt im Moment ist, Sorgen loszulassen und Freude zu empfinden in unserem täglichen Leben.
Was nimmst Du für Dich mit aus diesem Beitrag? Was ist Dein Aha-Moment? Welche Inspiration nimmst Du mit? Schreib mir gerne, wie Dir dieser Beitrag gefallen hat, welche Idee oder welcher Gedanke Dir geholfen oder Dich motiviert hat.
Lass uns ins Gespräch kommen und uns gemeinsam inspirieren. Kommentiere sehr gerne auf meinen Social Media Feeds bei Facebook, Twitter, LinkedIn oder Instagram.
Ich freue mich auf den Austausch mit Dir!
Wenn Du einen meiner Newsletter verpasst hast, oder nochmals nachlesen möchtest, dann findest Du sie alle hier auf meinem Blog.
Bis nächste Woche!
Alles Liebe,
Simona
************************************************
AUS MEINEM LEBEN..
Neuer Online Hatha Yogakurs beginnt am 6. September 2021!
Ich freue mich sehr, dass wieder einen neuer online Hatha Yogakurs am 6. Septembr2021 beginnt!
Vom 6. September 2021 bis zum 25. Oktober 2021 biete ich jeden Montag von 17.45 – 19 Uhr den online Hatha Yogakurs „Mind Body Balance – Be in Flow“ über Zoom an. Der Kurs kann von den Krankenkassen bezuschusst werden. Und Du kannst mit dabei sein!

Was hilft uns, ein besseres Leben zu haben? Die Antwort ist: uns selber besser zu kennen, bewusster zu werden und körperlich und geistig gesund und ausgeglichen zu sein! Genau das bewirkt Yoga!

Es gibt keine bessere Praxis, um immer wieder ins Gleichgewicht zu kommen und uns langfristig gut zu fühlen. Yoga bringt automatisch positive Veränderung im Inneren wie auch im Äußeren.

Yoga schenkt uns Achtsamkeit, Optimismus, Selbstvertrauen und hilft uns, auch in herausfordernden Situationen, die Ruhe zu bewahren. Genau das brauchen wir in der heutigen Zeit!

Wer Yoga macht, der braucht sich um viele Dinge keine Sorgen mehr zu machen. Yoga baut Verspannungen und Verkürzungen ab, die durch zu viel Sitzen und einseitige Bewegungen kommen. Insbesondere Rücken- und Nackenschmerzen werden weniger, der Körper wird insgesamt lockerer und Du fühlst Dich fitter und vitaler.

Yoga hilft Dir, Dich körperlich, geistig und emotional wieder in Fluss zu kommen. Außerdem hilft Dir Yoga, ausgeglichen, zuversichtlich, optimistisch und stark zu sein.

Aber auch emotional und mental bewirkt Yoga sehr viel. Mit Yoga machst Du Dir weniger Sorgen, bleibst optimistisch und Dein Fokus konzentriert sich auf Lösungen, anstatt auf Probleme.
Yoga verändert das Gehirn auf eine positive Art und Weise und aktiviert Areale, die ohne Yoga brachliegen bleiben würden.

Yoga ist Selbstfürsorge. Selbstfürsorge durch Yoga ermöglicht es jedem, sich ganzheitlich um sich zu kümmern. Sich gut um sich selber zu kümmern gibt einem das Gefühl der Kontrolle über das eigene Leben zurück.

Ich liebe es, Yoga so vielen Menschen wie möglich weiterzugeben!
Yoga hat mein Leben grundlegend positiv verändert. Das kannst Du auch erfahren.

Es tut so gut, mit Yoga die Woche zu beginnen! Gerade in dieser Zeit ist es so wichtig, Yoga zu üben und regelmäßig eine gleichgesinnte Community zu treffen.
Wer einmal Yoga erlebt hat, der möchte die Kraft, die Stärke und das gute Lebensgefühl nicht mehr missen. Das Leben fühlt sich mit Yoga besser an! Am 6. September 2021 geht es los!
Es lohnt sich sehr, im Yogakurs dabei zu sein!
Ich freue mich, auf eine gemeinsame, wundervolle Yogazeit mit Dir!
Melde Dich jetzt, in dem Du mir auf diesen Newsletter antwortest oder eine E-Mail an info@shanticompany.com schreibst.
Du kannst auch dieses Kontakformular nutzen:
https://bit.ly/2QbKu8o

Das sagen einige TeilnehmerInnen:

„Ich habe Deinen Online Yogakurs sehr zu schätzen gelernt und freue mich auf jede Stunde, die zu einem festen Teil der Woche geworden sind. Durch Yoga habe ich weniger Rückenprobleme. Generell bin ich achtsamer und kann auch in stressigen Situationen einfach mal durchatmen.“

„Ich merke, dass mir die Yoga Übungen sehr gut tun und mir helfen, den Kopf freizubekommen. Auch körperlich fühle ich mich nach den Yogastunden entspannter als vorher. Zudem fällt mir auf, dass ich durch Yoga etwas bewusster auf meinen Körper hören kann.“

„Die Yogastunden tun mir sehr gut und ich freue mich jeden Montag auf Deine Stunde.“

„Danke für die tollen Stunden der Erholung und Regeneration!
Je mehr Yoga ich praktiziere desto wohler, fitter und ausgeglichener fühle ich mich. Yoga lehrt Achtsamkeit und Selbstvertrauen und auch in schweren Situationen, die Ruhe zu bewahren.“

„Es würde mir etwas fehlen, wenn ich die Yogapraxis nicht mehr hätte. Ich freue mich immer sehr auf die Yogastunden, sie tun mir sehr gut.“
„Yoga macht super viel Spaß, ich bin glücklich Dich gefunden zu haben. Du machst das klasse!!!!“

„Mir gefällt der gesamte Ablauf, von der Anfangsentspannung über die Atemübungen über Sonnengruß und Asanas bis zur Endentspannung. Ich mag deine Art, Yoga zu unterrichten sehr. Die Kurs-Atmosphäre ist so wohltuend, auch online.“

************************************************
TIPP DER WOCHE
 
Deine Power
Du änderst die Dinge nie, indem Du die bestehende Realität bekämpfst. Du veränderst Dein Leben nur, indem Du Dich selbst veränderst.
Veränderungen werden immer passieren, sie sind unvermeidlich.
Und Du entscheidest, wer Du sein wirst und wie Du reagierst, wenn Veränderungen geschehen.

Du wirst die Person sein, die Du entscheidest zu werden. Veränderungen sind unvermeidlich, Dein Wachstum ist Deine Entscheidung.

************************************************
 
 
Miniworkshop – Der Mönch und das Boot

Oft geben wir anderen die Schuld, wenn negative Gefühle in uns hoch kommen. Doch es sind nie die anderen!

 

Wenn Du emotional reagierst, kommt diese Reaktion aus Deinem Inneren. Du hast die Möglichkeit zu entscheiden, wie Du in jeder Situation reagierst. Es ist Deine Entscheidung, wie Du mit Deiner Power (Macht, Kraft) umgehst.

Dazu habe ich eine Geschichte für Dich:
Es war einmal ein Mönch, der beschloss, allein zu meditieren, weit weg von seinem Kloster. Er fuhr mit seinem Boot in die Mitte des Sees, machte es dort fest, schloss die Augen und begann zu meditieren. Nach ein paar Stunden ungestörter Stille spürte er plötzlich, wie ein anderes Boot mit seinem zusammenstieß.
Mit geschlossenen Augen spürte er, wie eine Wut aufstieg, und als er die Augen öffnete, war er bereit, den Bootsmann anzuschreien, der es wagte, seine Meditation zu stören.

Aber als er die Augen öffnet, sah er nur ein leeres Boot, das sich wahrscheinlich gelöst hatte und mitten auf den See hinaus getragen wurde.
In diesem Moment hatte der Mönch eine tiefe Erkenntnis. Er verstand, dass die Wut in ihm ist – es bedurfte nur des Stoßes eines äußeren Objekts, um provoziert zu werden.
Von da an erinnerte er sich jedes Mal, wenn er jemandem begegnete, der ihn irritierte oder zornig machte: „Der andere ist nur ein leeres Boot. Die Wut ist in mir.“

 

Wenn Du Dich das nächste Mal über eine andere Person ärgerst, frage Dich: „Gebe ich meine Macht an ein leeres Boot ab?“
Und wenn ja, atme tief durch und hol Dir Deine Macht zurück.

Was ist Dein größter Aha-Moment?
Über Deine Antwort freue ich mich sehr!

Mehr Motivation und Input gibt es für Dich in meiner Facebook Gruppe

************************************************


Intensiv Coaching Live in 2021:

Jeden Donnerstag um 12 Uhr biete ich ein Live Coaching auf meiner persönlichen Facebook Seite für persönliche Weiterentwicklung, Mindset, Tipps, um produktiv und kreativ zu bleiben, Achtsamkeitstraining, Inspiration und vieles mehr an.
 
Hier ist der Link:

***********************************************

“THE DREAM LIFE SERIES”

Hol Dir die inspirierende Interview Serie um Dich für das Leben Deiner Träume stark zu machen!

Du kannst haben, wovon Du träumst! Diese Interview Reihe inspiriert Dich, eine höhere Vision für Dich zu entwickeln, damit Du Dein großartigstes Leben lebst! Dein Leben nach Deinen Wünschen!

Die Dream Life Series (4 Videos auf Deutsch / 2 auf Videos in Englisch) für Dich zum Download hier:

 

Achtsamkeit, Erwachsene, Freiheit, Gleichgewicht, Hatha Yoga, Selbstfürsorge, Veränderung, Wachstum, Yogakurs


Simona Deckers

Simona Deckers ist Life und Success Coach. Simona unterstützt Dich, erfolgreich, glücklich und im Flow zu sein. Als Systemischer Coach, Lebensberaterin, Leadership und Transformation Coach in Frankfurt am Main hilft sie Dir, Blockaden aufzulösen und hinderliche Selbstsabotage zu transformieren, so dass Du eine höhere Vision für Dich entwickelst, in die Leichtigkeit des Seins kommst, Dein höchstes Potential erreichst und das Leben Deiner Träume und Deiner Bestimmung lebst. Einfach glücklich und erfüllt sein! Hier beginnt Dein Highest Next Level für inneren und äußeren Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Shanti Company | © 2019